Secret Hitler Taktiken

Der Eigenwillige Ermittler

Der liberale Präsident zwingt seinen Kanzler dazu, ein Faschistisches Gesetzt zu spielen, um die Ermittlungsbefugnis zu erhalten (nur verfügbar in Spielen mit mehr als 6 Spielern), um seinen Kanzler zu untersuchen.

Eine Erweiterung dieser Takktik kann eintreten, wenn der liberale Präsident seinen Kanzler für einen Faschisten hält, aber die anderen Spieler darüber informiert, dass sie liberal sind. Die Reaktion des faschistischen Kanzlers kann zeigen, ob der Kanzler ein Faschist oder Hitler ist. Hitler könnte auf die Bewegung reagieren, während ein Faschist durch die Antwort erschreckt wird.

Die langsame Verbrennung

Wenn Du als liberaler Spieler das Parteibuch eines Faschisten untersuchst, behaupte er sei ein Liberaler. Behalte die Wahrheit über den Faschisten einige Runden für Dich um diese dann später im Spiel zu verwenden.

Der Junge, der Wolf schrie

Behaupte versehentlich die falsche (d. H. Faschistische) Politik gespielt zu haben.

Flip-Flop

In der ersten Abstimmungsrunde sind die Faschisten im Vorteil und es ist wahrscheinlich, dass die Liberalen dagegen stimmen werden. Hierdurch wird eine potenzielle Regierung verschwendet. Das „Flip-Floppen“ zwischen den Spielen kann helfen, dies durch den Ausgleich skeptischer Liberaler gegen optimistische zu mildern.

WARNUNG: Dies hat einen Nebeneffekt einer unvorhersehbaren Gessinung des Spielers. Spieler sehen Sie möglicherweise als nicht vertrauenswürdig an, da Sie über Ihre erste Abstimmung keine Begründung haben können – insbesondere, wenn Sie als nächster Präsident sind.

Kommentare sind geschlossen.